Ab hier geht´s zu Fuß

Ab hier geht´s zu Fuß

»Mit dem Schild alleine ist es nicht getan«, mahnt Gertrud Faymonville die Autofahrer, die neuen Elternhaltestellen tatsächlich zu nutzen. MÜTZENICH. Gertrud Faymonville ist Leiterin der Mützenicher Grundschule und hat nun gemeinsam mit der Verkehrswacht Monschau die erste »Elternhaltestelle« präsentiert. Mit und mit werden sie an allen Grundschulen der Nordeifel errichtet. »Es ist eine Hol- und Weiter lesen ...

Weiter lesen ...
Verkehrswacht bittet: „Ab hier zu Fuß“

Verkehrswacht bittet: „Ab hier zu Fuß“

Mützenich. „Ab hier zu Fuß“ steht auf den bunten Schildern, die in diesen Herbsttagen an insgesamt neun Stellen in Monschau und Roetgen aufgestellt werden. Die von der Verkehrswacht angeschafften Hinweistafeln markieren die sogenannten Hol- und Bringzonen der Grundschulen, an denen die Eltern künftig nach Möglichkeit ihre Kinder ein- und aussteigen lassen sollen. Dauerthema an allen Schulen Weiter lesen ...

Weiter lesen ...

Simmerather Herbstmarkt 2018

Beim diesjährigen Simmerather Herbstmarkt ist die Verkehrswacht Monschau 1954 e. V. wieder mit einem Infostand vertreten. Eine Förderung zu dieser Veranstaltung erhalten wir durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Erwachsene können dann ihr Reaktionsvermögen am neuen Fahrradsimulator testen. Besuchen Sie unseren Stand von 10.00 – 19.00 Uhr auf dem Rathausplatz. Wir freuen uns auf Weiter lesen ...

Weiter lesen ...
Üben auf dem Simulator

Üben auf dem Simulator

Imgenbroich. Beim diesjährigen Monschauer Wirtschaftstag führte die Verkehrswacht Monschau 1954 e.V. den Besuchern zum einen den Fahrradsimulator vor, zum anderen stellte er für die Kinder den Fahrradparcours bereit. Verregneter Parcours Die Vorsitzende der Verkehrswacht Monschau, Margareta Ritter, freute sich über die zahlreichen Helfer, die es möglich machten, dass die Verkehrswacht am diesjährigen Wirtschaftstag wieder teilnehmen Weiter lesen ...

Weiter lesen ...